Es geht voran! Endlich wieder fliegen!

Nachdem ich seit langem mal wieder fliegen war wollte ich natürlich auch mal wieder probieren ob ich nicht wieder alles verlernt habe. Also allen Mut zusammengenommen und mit dem Raptor eine Drehung um die Hochachse gemacht. Das erste Mal ohne Trainer und fast ok.

Beim nächsten Start dann nochmal und siehe da, in niedriger Höhe klappt das besser als so weit oben. Darauf muss man nun aufbauen.

Fliegen macht Spaß!

Gestern konnte ich wieder meinem lange unterbrochenen Hobby dem Modellfliegen nachgehen. Christian rief an und fragte ob ich mir nicht auch die Finger abfrieren wollte und wir machten uns zusammen auf den Weg um mal wieder die Helis steigen zu lassen.

Meinen ersten Versuch machte ich an der Leine um auch mal eine Drehung zu probieren und stellte fest, dass ich nicht allzu sicher mit dem No Name war. Aber Christian blieb cool und ließ die komplette Zeit den Finger auf dem Trainerschalter und ich musste den Heli selber aus einigen kritischen Situationen holen.

Den 2. Akku habe ich dann für einfachen Schwebeflug verbraucht.

Ich muss unbedingt wieder raus!