Schachtzeichen in Oberhausen

Passend zu dem besser werdenden Wetter sollen am 27.05.2010 die anläßlich der Kulturhauptstadt 2010 installierten Schachtzeichen am Abend beleuchtet werden.

Die über 300 Schachtzeichen, die im Ruhrgebiet über den stillgelegten Förderschächten schweben sollen zeigen wo in der Vergangenheit die großen Bergwerke standen die unsere Region geprägt haben.

Bis zum 30.05.2010 werden die Schachtzeichen immer wieder, wenn das Wetter es zuläßt, am Himmel stehen.

Veröffentlicht von

mgisbers

Michael Gisbers ist selbständiger IT-Berater und -Trainer mit den Schwerpunkten Linux-Systemadministration, Datensicherheit und Sicherheitsüberprüfungen. Er ist LPIC-3-zertifiziert und Vorsitzender des OpenRheinRuhr e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.