Geniales Pfingstwetter

Bei diesem Wetter machen auch die massive Präsenz des THW und die campenden Komatrinker nichts mehr aus.

Wir haben mal wieder ein schönes Wochenende auf der Grav-Insel verbracht. Diesmal sind wir, da wir erst am Freitag Nachmittag angekommen sind in den ‚hinteren‘ Bereich verfrachtet worden und hatten genau den Bereich für die Zelte und das THW im Blickfeld.

Auch wenn die Sanitären Einrichtungen in diesem Bereich des Platzes recht rudimentär waren konnte man sich nicht über die Sauberkeit beschweren.

Die Komatrinker haben neben ihren Zelten massige Boxen aufgestellt und schon am frühen Morgen versucht ihre Musik in die Welt zu schicken, aber die Platzwarte konnten sie immer in ihre Grenzen verweisen, auch wenn dafür einige umziehen mussten.

Veröffentlicht von

mgisbers

Michael Gisbers ist selbständiger IT-Berater und -Trainer mit den Schwerpunkten Linux-Systemadministration, Datensicherheit und Sicherheitsüberprüfungen. Er ist LPIC-3-zertifiziert und Vorsitzender des OpenRheinRuhr e.V.

2 Gedanken zu „Geniales Pfingstwetter“

  1. Hi,
    ich bin gerade auf Dein Blog gestoßen und musste feststellen, dass wir einige gemeinsame Hobbys haben (Oberhausen, Grav-Insel, GeoCaching …) Apropos, hast Du den Cache-Hinweis unter der Grav-Insel-Zufahrt gefunden??
    Gruß Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.