Neuer GeoCaching – Rekord! 10 Caches an einem Tag!

Kohlenpott und ich haben es uns nicht nehmen lassen auch mal wieder ohne eworm loszugehen.

Wir wollten endlich mal wieder ein wenig Abstand zwischen eworm und uns bringen. Seit er sein GPS hat ist er nur noch auf Tour und Anschluss an uns zu bekommen.

Aber mit dem aktuellen Abend haben wir zum einen wieder ein wenig Abstand gewonnen und einige schöne, interessante Caches gefunden.

Und schon wieder einen angesteckt…

Spätestens wenn ein Kollege (eworm) anfängt sich nach einem GPS – Empfänger umzusehen ist der Zeitpunkt gekommen, dass er sich mit dem Geocaching – Virus angesteckt haben muss.

Gestern haben wir uns zu Dritt (eworm, Kohlenpott und ich) im Landschaftspark Duisburg-Nord rumgetrieben und zwei Geocaches aus der WorldGames – Reihe gelöst.

Fliegen macht Spaß!

Gestern konnte ich wieder meinem lange unterbrochenen Hobby dem Modellfliegen nachgehen. Christian rief an und fragte ob ich mir nicht auch die Finger abfrieren wollte und wir machten uns zusammen auf den Weg um mal wieder die Helis steigen zu lassen.

Meinen ersten Versuch machte ich an der Leine um auch mal eine Drehung zu probieren und stellte fest, dass ich nicht allzu sicher mit dem No Name war. Aber Christian blieb cool und ließ die komplette Zeit den Finger auf dem Trainerschalter und ich musste den Heli selber aus einigen kritischen Situationen holen.

Den 2. Akku habe ich dann für einfachen Schwebeflug verbraucht.

Ich muss unbedingt wieder raus!