Wie erzeugt man sich selber Streß?

Ganz einfach: MySQL mit UTF-8 – Option aktivieren.

Sobald von der normalen Konfiguration auf UTF-8 umgestellt wird spielen die Anwendungen verrückt und meinen nur noch zerstörte Sonderzeichen ausgeben zu müssen.

Aber die Lösung muss irgendwie zu finden sein…

Veröffentlicht von

mgisbers

Michael Gisbers ist selbständiger IT-Berater und -Trainer mit den Schwerpunkten Linux-Systemadministration, Datensicherheit und Sicherheitsüberprüfungen. Er ist LPIC-3-zertifiziert und Vorsitzender des OpenRheinRuhr e.V.