UTF-8 Umstellung im Gentoo

Auch wenn noch nicht alle Programme Unicode (UTF-8) unterstützen geht es inzwischen mit den meisten Programmen voran.

Nach dem Umstieg von LICQ auf Kopete ist auch das Unicode – Problem im IM Geschichte und alle sollten meine Umlaute korrekt lesen können.

Veröffentlicht von

mgisbers

Michael Gisbers ist selbständiger IT-Berater und -Trainer mit den Schwerpunkten Linux-Systemadministration, Datensicherheit und Sicherheitsüberprüfungen. Er ist LPIC-3-zertifiziert und Vorsitzender des OpenRheinRuhr e.V.